KEG Gesundheitskongress 2017 - "Gelbe Schule" als Pädagogische Haltung

Der KEG Gesundheitskongress 2017 war wieder ein wunderbarer Erfolg - Stefan Schmid als Hauptreferent und Erwin Müller haben über 200 teilnehmenden Pädagogen aus der "Seele" gesprochen (Zitat). Die Rückmeldungen waren überwältigend.

"Gelbe Schule" als Pädagogische Haltung ist in aller Munde und ist weit mehr als eine weitere Methode und bietet die stärkende Basis vieler Anforderungen des Lehrplan Plus. Zahlreiche Schulen sind bereits auf dem Weg zur "Gelben Schule".

Das zur "Gelben Schule" passende Churer Modell (gibt "Raum" für verschiedene Schülerpersönlichkeit) wurde durch viele Pädagogen aus verschieden Schularten und für verschiedene Schularten (Hort, Grundschule, Sekundarstufe, uvm.) vorgestellt. Methode und Lehrerpersönlichkeit müssen zusammenpassen und zur "authentischen" Lehrerpersönlichkeit führen.

Ressourcenorientiertes Coaching ist in diesem Bereich ein sehr wertvolles Instrument und wurde von den teilnehmenden Lehrkräften vorgestellt und als sehr gewinnbringend und nachhaltig weiterempfohlen. Die nächsten Coachingtage finden im März 2018 statt.

Unsere Homepage verwendet Cookies. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die weitere Nutzung unseres Angebotes stimmen Sie der dort beschriebenen Nutzung von Cookies auf unserer Homepage zu.