Aktuelle Nachrichten

 

KEG Niederbayern versendet angeblich Spam-Emails

Zum wiederholten Male sind Emails im Umlauf, die angeblich aus unserer Geschäftsstelle (info@keg-niederbayern.de) stammen. Darin werden Rechnungen an die "Nutzer bzw. Mitglieder" im Dateianhang verschickt. Bitte öffnen Sie den Anhang auf keinem Fall, denn er enthält einen Virus! Die KEG Niederbayern versendet niemals Rechnungen per Email, sondern immer nur per Post. Leider lassen sich Absenderadressen technisch leicht austauschen, dieses Verfahren ist unter "Mail-Spoofing" bekannt.

Weitere Informationen zum Mail-Spoofing bei Wikipedia (externer Link)

Herbsttreff der Pädagogen a.D. 2018 - Unterwegs auf den Spuren des großen Dichters Adalbert Stifter

Nach guter alter Tradition packen seit Jahren Pensionisten in der zweiten Schulwoche ihre Koffer und fahren nach Schweiklberg ob Vilshofen zum Herbsttreff der Pädagogen a.D. Sie wollen dem legendären „Geist von Schweiklberg“ nachspüren, Besinnung und Kultur genießen, viel Neues in der Bildungslandschaft erfahren und darüber diskutieren, bestehende Freundschaften vertiefen und frohe Tage in KEG - Gemeinschaft mit Muse und Harmonie erleben.

Weiterlesen

KEG Passau ehrt langjährige Mitglieder mit einem Festbankett

Mit einer Gemeinschaftsveranstaltung im Haus „Spektrum Kirche“ auf Maria Hilf startete die Katholische Erziehergemeinschaft (KEG) in Stadt und Landkreis Passau ins neue Schuljahr. Domkapitular Manfred Ertl gab beim Anfangsgottesdienst zum neuen Schuljahr den Erziehern/innen den Rat mit: „Achtet in unserer lauten Zeit wieder auf bewusstes Hinhören!“ Kreisvorsitzende Monika Freudenstein ehrte in einer kleinen Feier KEG-Mitglieder für langjährige Treue zu einem wertorientierten Berufsverband.

Weiterlesen

Konstruktiv, realistisch, seriös - Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände (abl) kommentiert Überlegungen zur Bildungsfinanzierung

Bildung ist immer als Prozess zu verstehen, der kontinuierlich, aber realistisch weiterentwickelt wird. Darin ist sich die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Lehrerverbände (abl), bestehend aus dem Bayerischen Philologenverband (bpv), dem Bayerischen Realschullehrerverband (brlv), der Katholischen Erziehergemeinschaft (KEG) und dem Verband der Lehrer an beruflichen Schulen (VLB), einig. Aus Sicht der abl muss sich daher auch die Bildungspolitik am Machbaren und Umsetzbaren orientieren, überzogene Forderungen und unseriöse Zahlenspiele sind in diesem Zusammenhang kontraproduktiv.

Weiterlesen


Mit guten Lehrern werden Schüler besser

Quereinsteiger sorgen an Schulen für ein niedrigeres Bildungsniveau als gut ausgebildete Lehrer. Die KEG vertritt diese Ansicht schon seit einigen Jahren, jetzt sieht sich KEG-Vorsitzende Ursula Lay durch die Ergebnisse der neuen OECD-Studie darin bestärkt: Forscher haben nachgewiesen, dass gute Schülerleistungen in enger Korrelation mit der Ausbildung der Lehrkräfte stehen.

Weiterlesen


Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

Der dbb beamtenbund und tarifunion hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum beamtenrechtlichen Streikverbot ausdrücklich begrüßt. Beamtenstatus und Streikrecht sind grundsätzlich nicht miteinander vereinbar, urteilte der Zweite Senat des Gerichts unter Vorsitz von Präsident Prof. Dr. Andreas Voßkuhle am 12. Juni 2018 in Karlsruhe.

Weiterlesen


Digitale Souveränität und Bildung - Aktionsrat Bildung präsentiert sein Gutachten

Digitalisierung ist das Thema der Stunde, nicht nur in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Digitalisierung bzw. der Digitalisierungsprozess hat längst auch Einzug in Kitas und Schulen gehalten.

Weiterlesen


Finanzministerium und BBB vereinbaren Beihilfepaket!

Mit dem neuen Finanzminister hat der BBB ein umfassendes Beihilfepaket vereinbart. Damit zeigt der Freistaat Bayern, dass er zu seinen Beamtinnen und Beamten steht und setzt auch ein klares Signal gegen eine Einheitsversicherung.

Weiterlesen


Tarifeinigung 2018

Was lange währt, wird endlich gut! Nach den Warnstreiks der letzten Wochen brachte die dritte Verhandlungsrunde nun die von allen Seiten erhoffte Einigung im Tarifstreit. Die Vertretungen der Arbeitnehmer konnten für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst ein deutliches Entgeltplus von 7,5% durchsetzen und somit auch zu einer wegweisenden Zukunftsgestaltung des öffentlichen Dienstes beitragen.

Weiterlesen


KEG fordert multiprofessionelle Teams an Schulen und Kitas

Die KEG unterstützt den aktuellen Antrag der SPD-Landtagsfraktion. Darin wird die bayerische Staatsregierung dazu aufgefordert, ein Konzept sowie eine Finanzierung für die Einstellung multiprofessioneller Teams an Schulen vorzulegen. Denn die Anforderungen an Lehrkräfte sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen, besonders durch Inklusion und Integration.

Weiterlesen


Neue Regeln beim Urheberrecht in der Schule

Zum 1. März 2018 sind einige gesetzliche Reformen zum Urheberrecht in Kraft getreten. Durch das Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die Erfordernisse der Wissensgesellschaft hat der Gesetzgeber die Nutzungsmöglichkeiten von geschützen Werken im Unterricht ausgeweitet.

Weiterlesen


Neue Hoffnungen für die bayerische Bildungspolitik - KEG begrüßt Neubesetzungen im Kabinett von Markus Söder

Die KEG begrüßt die Neubesetzungen im Kabinett von Ministerpräsident Markus Söder. KEG-Vorsitzende Ursula Lay äußerte, mit der Berufung der neuen Minister und Ministerinnen werde eine Aufbruchsstimmung spürbar. Besonders die Trennung des Bildungs- vom Wissenschaftsministerium sieht Lay positiv: “So ist im Kultusministerium wieder die volle Konzentration auf den Bildungsbereich möglich.”

Weiterlesen


KEG fordert erneut vereinfachte Zeugnisse für Grundschulen

Die KEG fordert ein neues Format für die Zeugnisse an Grundschulen in Bayern. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Verband mit einer beim Kultusministerium eingereichten Unterschriftenaktion für dieses Ziel stark gemacht. Allerdings werden zum Ende des Schuljahres an den Grundschulen noch immer die traditionellen zweiseitigen Zeugnisse vergeben. Die KEG plädiert dagegen für ein einseitiges, prägnant formuliertes Zeugnis, das durch einen Kompetenzbogen ergänzt wird.

Weiterlesen


Verbesserungen in Kitas sind dringend notwendig

Laut einer Pressemeldung der bayerischen SPD vom 8. Februar hat die CSU erneut ein Antragspaket der SPD-Fraktion zur Qualitätsverbesserung in bayerischen Kitas abgelehnt. Die KEG zeigt Unverständnis gegenüber der Haltung der CSU. Vorsitzende Ursula Lay bekräftigte: Die Forderungen der SPD würden zu einer Entlastung der Kitas beitragen und die Betreuung der Kinder optimieren. Bestimmte Maßnahmen seien schon lange überfällig.

Weiterlesen


Grundschulen müssen entlastet werden - Studien der Bertelsmann Stiftung und der OECD zeigen Handlungsbedarf

Laut einer am 31. Januar veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung wird sich die bereits spürbare Personalnot an Grundschulen in den kommenden Jahren weiter zuspitzen. Die KEG appelliert deshalb an die Verantwortlichen, flexible Lösungen gegen den Lehrermangel umzusetzen. Die Qualität des Unterrichts dürfe dabei allerdings nicht auf der Strecke bleiben. Denn eine ebenfalls aktuelle Studie der OECD beweist: ein positives Schulklima sowie passende Ganztagsangebote helfen auch sozial schwachen Schülern, langfristig bessere Leistungen zu erbringen.

Weiterlesen


Gelbe Schule ist Thema beim Neujahrsempfang der KEG Passau

Anstelle des Grüns im Glücksklee über dem angerosteten Hufeisen auf dem Foto des persönlichen Tischkärtchens prägt eine andere Farbe die Zukunft der Bildungslandschaft. "Gelbe Schule" heißt das ganzheitlich orientierte Konzept, das die KEG Passau in den Mittelpunkt ihres Neujahrsempfangs gestellt hat. "Da geht es nicht wieder um eine Methode, sondern um eine Haltung", betonte Rektor Erwin Müller, Bezirksvorsitzender des Verbands, in seinem Festvortrag im Festsaal des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain.

Weiterlesen

Sonderpädagogische Mitteilungen online verfügbar

Ja, es gibt sie noch – „die Sonderpädagogischen Mitteilungen“! Erwacht aus dem zwischenzeitlichen Dornröschenschlaf erscheinen sie nun in neuer Form. Die relativ lange Ruhephase und die „schwere Geburt“ lagen in nicht unerheblichem Maße auch an dem nicht gerade glänzenden Wissens- und Kenntnisstand des Unterzeichners dieser Zeilen bzgl. Umgang mit Digitalen Medien. Aber bekanntlich wird ja – lt. den Schlusszeilen des „Taugenichts“ von Eichendorff „Alles Gut“ und so ist jetzt dieser Schritt erst mal gelungen. Nun sind die "neuen" Sonderpädagogischen Mitteilungen auch online verfügbar.

Weiterlesen

Alimentation kinderreicher Beamter – Rechtsprechung nicht überschaubar – Vorsichtshalber Widerspruch!

Noch immer und erneut wieder stellen sich Fragen im Zusammenhang mit der Alimentation von Beamten mit drei oder mehr Kindern. Da sich hier Neuerungen der Rechtsprechung ergeben könnten, empfiehlt es sich hier noch vor Ablauf des Jahres vorsichtshalber Ansprüche geltend zu machen.

Weiterlesen


KEG fordert mehr Personal für Grundschulen

Die Ergebnisse der aktuellen IGLU-Studie zeigen: Viele Viertklässler haben große Schwierigkeiten beim Lesen. Jeder fünfte Schüler erreichte im Test nicht einmal die mittlere Kompetenzstufe einer fünfstufigen Skala. Besonders im internationalen Vergleich hat sich damit die Leseleistung der deutschen Grundschüler verschlechtert. Die KEG fordert dringende strukturelle Reformen. Um die Kinder angemessen zu fördern, muss an den Grundschulen mehr Personal eingestellt werden.

Weiterlesen


Qualität der Lehrkräfte und eine differenzierte Lehrerbildung sind der Schlüssel zum Bildungserfolg in Bayern

Die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl) stehen als Vertreter der größten Interessensvertretung der Lehrkräfte in Bayern für die hohe Qualität der bayerischen Schulbildung und den Erhalt und die Stärkung der schulartspezifischen, differenzierten Lehrerbildung in Bayern.

Weiterlesen


Familienferien der KEG

Schulranzen ab in die Ecke, packen und dann ab nach Mallersdorf! So sah für einige Familien der letzte Schultag aus, als sie sich auch dieses Jahr wieder auf den Weg gemacht haben zur religiösen Familien-Ferien-Freizeit ins Kloster Mallersdorf.

Weiterlesen


KEG Niederbayern erlebte „Breslau, das kulturelle Zentrum Schlesiens“ und das märchenhafte Riesengebirge

Rektor Erwin Müller, Vorsitzender der KEG Niederbayerns, hatte zur 8. Kultur- und Bildungsfahrt nach Breslau eingeladen, einer Stadt mit  wechselhafter Geschichte und Geburtsort namhafter Persönlichkeiten. 45 Teilnehmer erlebten vier gewinnbringende Tage in froher KEG Gemeinschaft.

Weiterlesen

Zur Stärkung der Lehrerpersönlichkeit: Erster Niederbayerischer Gesundheitskongress der KEG – 150 Pädagogen "entschleunigten" am Buß- und Bettag

Plattling. Das gab es in dieser Form noch nie: Am schulfreien Buß- und Bettag hatte der Niederbayerische Gesundheitskongress der Katholischen Erziehergemeinschaft (KEG) Premiere in der Aula der Grundschule. Rektor und KEG-Bezirksvorsitzender Erwin Müller freute sich über die rund 150 Lehrkräfte und Pädagogen, die sich an dem neuen Weiterbildungsformat des katholischen Berufsverbandes beteiligt haben. "Es soll ein Tag für uns Lehrkräfte und Pädagogen sein zur Stärkung der Lehrerpersönlichkeit", betonte Müller.

Weiterlesen

Unsere Homepage verwendet Cookies. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die weitere Nutzung unseres Angebotes stimmen Sie der dort beschriebenen Nutzung von Cookies auf unserer Homepage zu.